Unfall Plainstraße

Aufgrund einer Vorrangverletzung kollidierten am Morgen des 12. März 2019 zwei Fahrzeuge auf der Saint Julien Straße

im Kreuzungsbereich mit der Plainstraße. Dabei wurde ein PKW gegen den Masten der Ampel geschleudert, welcher durch den Aufprall abknickte. An den beiden Unfallfahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, die Insassen wurden teilweise mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Zur Räumung der Unfallstelle waren 2 Abschleppwagen des SAR im Einsatz. Die Polizei nahm die Unfalldaten auf und sperrte auch einzelne Straßenteile vorübergehend, dadurch kam es zu kleineren Verkehrseinschränkungen in diesem Bereich.
Gegen 09:20 war die Unfallstelle schließlich wieder geräumt.

Gelesen 60 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Klick auf OK erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung